Mitglied werden

Ab sofort können Sie Ihren Mitgliedsantrag herunterladen >>>>jetzt herunterladen<<<<

gleich ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und an den VBA Österreich Simmeringer Hauptstraße 261  1110 Wien senden oder gleich online ausfüllen und abschicken.

Willkommen auf der Seite „Mitgliederliste“ Mitgliederliste ansehen >>>hier klicken<<<

Mitgliedereinsätze

Voll im Einsatz

Im Einsatz Fa. Seeberger

Alarmiert von der Feuerwehr Frastanz wurde unser Mitgliedsbetrieb Seeberger aus Bludenz zu einer LKW Bergung gerufen. Der verunfallte LKW drohte in den Fluß Ill abzustürzen, der aufgerissene Dieseltank verlor über 500 ltr. Treibstoff, der von der Feuerwehr gebunden wurde. Das Team der Fa. Seeberger sattelten den Auflieger ab und somit konnten Zugmaschine und Auflieger getrennt geborgen werden und in der Folge abtransportiert werden und die Straße konnte für den Verkehr wieder frei gegeben werden!

 

Für jeden Fall gerüstet

Hier eine kleine Auswahl an Bildern, die die Fa. Reich aus Kirchheim im Innkreis bei Ihren Einsätzen zeigen. Auch hier kann man gut die Vielfalt der Einsätze und die Routine des Unternehmens sehen – frei nach dem Motto – kein Einsatz ist uns zu schwer. Vom PKW bis zum Sattelzug wird geborgen und transportiert.

 

Einsatz im Wald

Fa. Strasser wurde von der Feuerwehr Gaflenz zu einer Lkw Bergung in einem steilen Waldstück gerufen. Der Bergung gestaltete sich schwieriger als gedacht, da der mit

Schotter beladene Lkw am Abhang zwischen Bäumen feststeckte. Insgesamt waren drei Feuerwehr Fahrzeuge und zwei Lkw’s der Fa. Strasser im Einsatz. Mit vereinten Kräften wurde der LKW entladen und anschließend geborgen und ins Lagerhaus Amstetten abgeschleppt.

Sattelzugbergung in Kefermarkt – Fa. Hummer

Ein mit Salz vollbeladener Sattelzug durchbrach auf der abschüssigen Lasberger Landesstraße die Leitschiene und stürzte über die Böschung. Das Ladegut kam dadurch großteils in der Wiese zum Liegen. Dadurch gestaltete sich für uner Mitglied Fa. Hummer die Fahrzeugbergung sehr einfach. Während der Arbeiten zur Ladungsbergung wurde das Fahrzeug gesichert. Nachdem die Leitplanken weggeräumt waren, konnte der Sattelzug mittels zwei Bergewinden wieder auf die Räder gestellt werden. Zwei Krane mit einer Gesamthubleistung von 260 mto erledigten den Rest und hoben die Unfallfahrzeuge mit einem Hub wieder auf die Fahrbahn.                 

Aufwendige Bergung nach Unfall eines Silo-/Sattelzuges auf der A2/ Flughafen

Bergung eines ausgebrannten Autobusses im Gleinalmtunnel. In Kooperation der Spezialberge-Beriebe ATSW 24h Service GmbH, Jerich Trans, Müllex und KFZ – Wuthe wurde die aufwendige Räumung des Tunnels durchgeführt.                                                                                                 

Bergung im Gleinalmtunnel nach Vollbrand

Bergung eines ausgebrannten Autobusses im Gleinalmtunnel. In Kooperation der Spezialberge-Beriebe ATSW 24h Service GmbH, Jerich Trans, Müllex und KFZ – Wuthe wurde die aufwendige Räumung des Tunnels durchgeführt.